•  
  •  

Tagesseminar Frühling 2020


Seminarraum

Die Erschliessung innerer Räume


Geistig mediales Wirken unter Einbezug universeller Gesetzmässigkeiten und des Schutzes vor dunklen Einflüssen

Sonntag 14. Juni 2020

im Dom des Waldhaus Zentrums Lützelflüh

Wir leben in einer Zeit grosser äusserer Umbrüche und dazu in einer geistigen Transformationszeit. Deshalb fühlen sich viele Menschen zu einem höheren geistigen Verständnis hingezogen. Dieses wird immer mehr zu einem klaren Bedürfnis.Viele Menschen bieten bereits mediale Hilfestellungen an. Aber oft wird in ihnen der klare schützende Bezug in die geistige Welt nicht genügend beachtet oder sogar ausgelassen. Da wir uns in der Polarität bewegen, müssen besonders in solchen Tätigkeitsbereichen ein ausreichendes geistiges Wissen und damit ein ausreichender Schutz vor dunklen Kräften erstellt sein. Die Folge von einem unsachgemässen Gebrauch medialer Fähigkeiten kann ein nicht ausreichender Schutz vor dunklen Kräften sein, sowohl für die medial Ausübenden als auch für die Klienten. Daraus können nicht zu unterschätzende Gefahren entstehen. Wir haben uns kompromisslos der geistigen Welt zu unterstellen und nicht umgekehrt. Geistige Realitäten folgen höheren Gesetzmässigkeiten und Hierarchien. Werden diese höheren Ordnungen und Gesetzmässigkeiten eingehalten, entsteht auch ein Schutz. Dafür bedarf es bei jedem medial tätigen Menschen Bestrebungen der Reinheit, des Strebens nach Wahrheit, der Achtsamkeit und der Demut.

An diesem Sonntag werden wir uns achtsam und bewusst höheren geistigen Ordnungen nähern, um uns ihnen zu unterstellen. Jeder Teilnehmer soll kraftvolle Helfer des Lichts an die Seite gestellt bekommen, wie einen geistigen Meister, einen Geistführer, Engel und/oder ein Krafttier. So erhalten wir die Legitimation, geistige Räume betreten zu dürfen, in denen mediale Arbeit stattfinden darf. Wir beziehen an diesem Kurstag individuelle und kollektive karmische Erkenntnisse mit ein, da wir uns oft bereits in früheren Existenzen in höheren geistigen Gesetzmässigkeiten bewegt haben. Das geistige Potenzial und das dazugehörige Wissen, über das wir bereits verfügt haben, soll wieder aktiviert werden. In diesem wiedererweckten Bewusstsein werden wir uns auch den sich bereits global ausbreitenden geistigen Kollektiven unterstellen können, um in eine klare geistige Aufgabe hinein geführt zu werden. Dafür bedarf es bei jedem einzelnen Teilnehmer der Bereitschaft, den eigenen Zugang zu inneren Realitäten mit den dazugehörigen Reinheitsstufen und der notwendigen Achtsamkeit zu erlangen. An diesem Sonntag werden wir uns über geführte Meditationen, geistige Übungen und durch klar vollzogene Entscheidungen diesem Ziel nähern. Die Seminarinhalte sind auch als Vertiefung bereits absolvierter medialer Ausbildungsgänge gedacht.

Für die Teilnahme wird eine ausreichende, das heisst normale psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Alle Interessierten und auch die Teilnehmer meiner bisherigen Seminare sind willkommen, sofern ein klarer Bezug zur Thematik vorhanden ist. Das Angebot richtet sich auch ausdrücklich an bereits medial ausgebildete und tätige Menschen, an Geistheiler und spirituelle Therapeuten. Es sind auch die Menschen angesprochen, die mit ihren medialen oder geistigen Bestrebungen noch nicht öffentlich wirken. Bei Bedarf kann der Kurstag mit mir in einer Einzelsitzung individuell vorbereitet werden, z.B. um karmische Voraussetzungen vorab zu klären. Bitte rechtzeitig dafür anmelden (längere Wartezeit). Ich behalte mir das Recht vor, nicht jeden Interessierten für den Kurstag anzunehmen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. 

Tagesstruktur: Sonntag 14.06. 2020 von 13.30 bis 18.30 Uhr, ca. 20 Min. Pause
Preis: CHF 170.- pro Person, inkl. Infrastruktur Waldhaus- Zentrum
Verbindliche Anmeldung: bitte schriftlich an mich per Post, E- Mail oder Kontaktformular
E- Mail: spiritualhealing@bluewin.ch
Telefon für Auskunft: 0041 (0)79 - 783 52 03, (0)34 - 461 09 63
Ort des Tagesseminars: Dom-Waldhaus Zentrum, Internationales Seminarhaus, Waldhaus 36, 3432 Lützelflüh,
Abholdienst: vom Bahnhof Lützelflüh Goldbach, je Person 5.- CHF pro Weg,
Anmeldung zum vegetarischen Abendessen möglich, 21.- CHF. Anmeldung dafür bitte direkt im Waldhaus- Zentrum
Kontakt Waldhaus Team: Telefon +41 (0)34 461 07 05, Mail: info@waldhaus.ch
Mitbringen: bequeme Kleidung, Hausschuhe oder dicke Socken, Schreibzeug